16.11.2018
00:14 h
 

Desktop Management Dresdner Corporate & Markets

Die Dresdner Bank betreibt in ihrem Geschäftsbereich Corporates & Markets ein weltweit einheitliches Desktop Management. Zentraler Bestandteil ist ein System zur Softwareverteilung. Das System erledigt nicht nur Standardaufgaben wie Installationen und Updates, sondern unterstützt just-in-time-free-seating: jeder Benutzer erhält seine Anwendungen und die notwendige Umgebung mit der Anmeldung am PC vollautomatisch installiert. Zur Umgebung zählen dabei nicht nur Home-Laufwerke, sondern u.a. auch Outlook-PST’s, Desktop Icons und Certificates.

In Frankfurt wird das System von ca. 2000 Benutzern auf etwa 3000 PC genutzt. Insgesamt werden ca. 1000 Applikationen unterstützt.

Die Leistungsfähigkeit des Systems konnte zuletzt beim Umzug der Handelsabteilungen in das neue Händlerzentrum Estrella demonstriert werden. Die Abteilungen waren nach dem Umzug sofort arbeitsfähig – obwohl alle Benutzer von einem auf den nächsten Arbeitstag auf komplett neue Hardware umgezogen wurden.

Technisch gesehen funktioniert das proprietäre System nach den Pull-Verfahren. Ein Service auf dem PC initiiert alle Installationsprozesse, die nach Nutzer und Standort parametrisiert sind. Alle Parameter werden in einer zentralen Datenbank vorgehalten. Die Paketierung der Software wird mit einem gleichfalls proprietären Tool durchgeführt. Im Rahmen dieses Tool steht eine leistungsfähige Scripting Engine zur Verfügung. Für Push-Installationen ist Microsoft™ SMS™ 2.0 integriert. Microsoft™ SMS™ 2003 befindet sich in der Erprobungsphase.

deploytec hat das Desktop Management System von Dresdner Corporates & Markets von den ersten Anfängen im Jahre 2001 bis heute fachlich betreut. Zu den Aufgaben gehört neben Support, Administration und Softwarepaketierung auch das Development für die deutschen Standorte.

Zurück